Fortführung des Unterrichtes ab 26.05.2021

 

 

Am Dienstag, den 26.05.2021 beginnen wir wieder mit dem Unterricht in der Ballettschule. Wir werden dabei das bereits bewährte und Euch bekannte Hygienekonzept aus dem vergangenen Herbst fortsetzen. Zusätzlich stehen uns mittlerweile auch noch 2 Raumluftfilter für den Ballettsaal zur Verfügung. Ich denke, mit diesen Sicherheitsmaßnahmen können wie uns etwas unbeschwerte Normalität zurück holen. Ich bin bereits voller Vorfreude. 

 

Viele liebe Grüße, Astrid Blumenstock


Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Lage ergreifen wir umfassende Maßnahmen, um alle notwendigen Hygienemaßnahmen mit einem guten Gewissen umzusetzen.

 

Bitte beachten Sie, dass es ab sofort einen getrennten Ein- und Ausgang geben wird. Der bisherige von der Hauptstraße sichtbare Eingang wird erstmal nur noch als Ausgang genutzt werden. Der Eingang zum Ballettstudio erfolgt über die Gebäuderückseite durch ein 72m² großes Zelt. Darin können wir alle die notwendigen Abstände und Hygieneregeln besser einhalten.

 

Zusätzlich stehen uns im Ballettraum zwei Luftreiniger mit HEPA H14 Filter zur Verfügung stehen. Dieser ist in der Lage sein 99,995% aller Viren und Keime aus der Raumluft zu entfernen.

 

Aufgrund der reduzierten Gruppengrößen, sind Nachholstunden in anderen Klassen aktuell nur nach vorheriger Absprache möglich. Auch Probestunden müssen vorab kurz mit mir abgestimmt werden.

 


Ich bedanke mich für Euer Verständnis und Eure Unterstützung.

 

Viele liebe Grüße, Astrid Blumenstock


Probeunterricht:

Falls Sie Interesse am kostenlosen und unverbindlichen Probeunterricht haben, rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir eine E-Mail. Ich rufe Sie auch gerne zurück.

 

Bürozeiten Montag und Freitag 10.00 Uhr bis 11.30 Uhr.